Blog #064


Wieso „Das Neue Führen“ eine Frage der Haltung und nicht der Methode ist

07.07.2021

Wie erfolgreich New Work oder die neue Führung wirklich sind zeigt sich erst dann, wenn ein Unternehmen in eine essentielle Krise gerät.

Dann hilft den Mitarbeitern weder das transparente Gehalt noch das Gemeinschaftseigentum. Und auch die flachen Hierarchien, die flexiblen Arbeitszeiten oder demokratischen Entscheidungen helfen den Menschen wenig, wenn das Kind erst in den Brunnen gefallen ist. Wenn ein Unternehmen in die Krise gerät und vielleicht sogar schließen muss, hilft den Menschen eher das, was sie als Mensch dazu befähigt, trotz dieser widrigen Umstände ihren inneren Frieden zu wahren, nicht das Vertrauen in das Leben zu verlieren und sich auf die immer noch bestehenden Möglichkeiten zu fokussieren. Es wäre gut, wenn sie sich dazu befähigt fühlten, nach dem Verlust der Kontrolle nicht auch noch die Nerven zu verlieren. Dass sie gelernt hätten, eben auch besonders schwierige und nicht nur schöne, mit Tischkickern und Tennisplätzen ausstaffierten Wege dieser vermeintlich glückseligen neuen Arbeitswelt gehen zu können.

mehr erfahren

Neue Beiträge in deinem Postfach