Blog #071


So können Chefs Konflikte im Team erkennen und richtig reagieren

19.07.2021

Um Streit im Team zu verhindern, müssen Führungskräfte Konflikte im Team erkennen und rechtzeitig eingreifen. Das Modell der 9 Eskalationsstufen zeigt, wann welche Reaktion angebracht ist.

Dass Teammitglieder sich mal streiten, ist normal – ob es um die Vorgehensweise bei einem Projekt oder darum, dass einer über den anderen gelästert hat.

Doch manchmal eskalieren solche Konflikte: Aus kleinen Sticheleien werden offene Anfeindungen, es bilden sich Lager im Unternehmen und die Parteien versuchen, den jeweils anderen schlecht zu machen. Um zu verhindern, dass sich die Fronten derart verhärten, die Arbeit darunter leidet und womöglich sogar jemand kündigt, müssen Führungskräfte Konflikte erkennen können.

Der österreichische Organisations- und Konfliktforscher Friedrich Glasl ist überzeugt, dass jeder Konflikt nach dem gleichen Muster abläuft; egal ob Streit mit dem Ehepartner, unter Kollegen oder politische Auseinandersetzungen. Er hat ein Modell mit drei Konfliktebenen und neun Eskalationsstufen entwickelt, das hilft, Streit zu erkennen – und aufzeigt, ob Chefs noch selbst eingreifen können oder Hilfe von außen notwendig ist.

mehr erfahren

Neue Beiträge in deinem Postfach