Blog #137 – Fortsetzung


Daniel Goleman, Psychologe und Autor von „Focus: The Hidden Driver of Excellence“, schrieb, dass „die Aufmerksamkeit dorthin zu lenken, wo sie hingehört, eine grundlegende Aufgabe von Führungskräften ist“.

Wenn Sie als Geschäftsführung Schwierigkeiten haben, Ihren Fokus auf Ihre Aufgaben zu richten und diese erfolgreich zu erledigen, dann versuchen Sie es mit den folgenden Tipps, anstatt eine traditionelle To-Do-Liste zu benutzen.

1. Machen Sie sich eine Liste mit Ihren strategischen Prioritäten.

Sie sollten nicht alles auflisten, was Sie mit Ihrem Unternehmen erreichen wollen — die aktualisierte Website, die verbesserte Suchmaschinenoptimierung, die sechs Launches pro Jahr, die große Presse, die wachsende Reichweite in der Öffentlichkeit — und versuchen, alles auf einmal anzugehen. Stattdessen sollten Sie herausfinden, was von all Ihren Zielen die höchste strategische Priorität für das Jahr und für jedes einzelne Quartal ist.

Zunächst können Sie alle Ziele und Vorstellungen auf ein Blatt Papier schreiben, die Sie für dieses Jahr am wichtigsten finden. Wenn all Ihre wichtigsten Ziele für dieses Jahr auf der Seite stehen, schauen Sie sie sich noch einmal an und kreisen Sie die Projekte ein, die sich am stärksten auf Ihr allgemeines Wachstum auswirken werden. Berücksichtigen Sie dabei vor allem Ihr Endresultat und die Effizienz Ihres Teams.

Sobald Sie Ihre wichtigsten strategischen Prioritäten für das Jahr festgelegt habt, sollten Sie einen Zeitplan mit nicht mehr als drei Prioritäten pro Quartal aufstellen. Das dient Ihnen als Orientierung und Sie können das ganze Jahr über darauf zurückgreifen. Das ist besonders dann nützlich, falls Ihr Team und Sie selbst sicherstellen wollen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind sowie effektiv und effizient auf die wichtigsten Ziele hinarbeiten.

2. Übertragen Sie die Verantwortung für Projekte an die richtigen Teammitglieder.

Einer der größten Schwachpunkte im Geschäft ist, dass man versucht, alles selbst zu machen. Vergewissern Sie sich, wenn Sie ein Team haben, dass Sie nicht nur die kleinen Aufgaben, sondern auch die gesamte Verantwortung für Projekte an die entsprechenden Teammitglieder verteilen. Legen Sie genau fest, ab wann etwas „erledigt“ ist, um Kommunikationsprobleme und die Unzufriedenheit mit dem Endergebnis zu minimieren.

Am wichtigsten ist es, dass Sie Ihr Team wissen lassen, was der Hintergrund dieser Projekte ist und inwiefern sie zum Erreichen des Ziels beitragen, sofern sie erfolgreich verlaufen. Indem Sie Ihrem Team die Möglichkeit geben, selbst Projekte und Aufgaben zu übernehmen, steigert Sie das Potenzial Ihres Unternehmens, Ziele zu erreichen. Doch auch durch die angemessene Arbeitsaufteilung setzen Sie Ihren Fokus, Ihre Zeit und Ihre Energie frei, um die größeren Aufgaben, die vor Ihnen liegen, effektiv zu erledigen.

3. Rekonstruieren Sie Ihren Weg zu den gewünschten Ergebnissen.

Beginnen Sie mit dem Ende — dem Ergebnis — und arbeiten Sie sich dann zum Anfang zurück. Wenn Sie beispielsweise als Ziel haben, im nächsten Monat einen Umsatz von 100.000 Euro zu erreichen, dann sollten Sie sich fragen: Was muss ich diesen Monat dafür tun, um dorthin zu kommen?

Wenn Sie von dem Ergebnis ausgehen und quasi rückwärts arbeiten, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Sie Ihr gewünschtes Ziel auch erreichen.

4. Konzentrieren Sie sich auf gewinnbringende Tätigkeiten.

Wenn Sie Geschäftsinhaber mit einem Team sind, sind die wichtigsten Faktoren, über die Sie den Überblick behalten können, die Tätigkeiten, die Ihr Unternehmen vorwärtsbringen. Ähnlich wie bei einem Tagebuch schreiben Sie die Tätigkeiten auf, die Sie täglich in Ihrem Unternehmen erledigen, und verfolgen die, die sich direkt auf Ihre besten Ergebnisse auswirken.

Sind Live-Videos eines Ihrer besten Hilfsmittel für den Vertrieb? Schreiben Sie es auf. Führt die Aufzeichnung einer einzigen Podcast-Episode mit einem starken Handlungsaufruf normalerweise zu höheren Nutzerzahlen und Verkäufen? Dokumentieren Sie es. Indem Sie verfolgen, was Ihre gewinnbringenden Tätigkeiten sind, können Sie Ihre Umsetzung optimieren und sicherstellen, dass Sie den Großteil Ihrer Zeit als Geschäftsführung erfolgreich meistern.

Neue Beiträge in deinem Postfach