Der „strategische Fit“

Der sogenannte „strategische Fit“ bezeichnet die Abstimmung zwischen der Wettbewerbsstrategie eines Unternehmens und der Supply Chain Strategie. Eine mangelnde Abstimmung führt dazu, dass die Akteure der Supply Chain Maßnahmen ergreifen, die nicht mit den Kundenbedürfnissen übereinstimmen, was dazu führt, dass der Mehrwert der Supply Chain sinkt. Ein klassisches Beispiel ist die Maximierung der eingekauften Mengen durch den Einkauf, um den Einkaufspreis zu senken, ohne dabei die gestiegenen Kosten für das Lagern, die Kapitalbindung oder das Handling der Ware in der Logistik zu berücksichtigen.

Um den strategischen Fit zu erreichen, muss ein Unternehmen exakt wissen, was die Kundenbedürfnisse wirklich sind. Anschließend muss die Fähigkeit der Supply Chain hinsichtlich Effizienz und Reaktionsfähigkeit ermittelt und sichergestellt werden, damit diese mit den Kundenwünschen übereinstimmt.

Mit meiner Dienstleistung biete ich Ihnen eine Steigerung Ihrer Supply Chain Performance durch die Erreichung einer Balance zwischen Reaktionsfähigkeit und Effizienz, im Einklang mit Ihrer Wettbewerbsstrategie.