Die Rolle des Interim Managers als Change Manager

Ständige Veränderungen sind unabdingbar!

Die Welt in der wir leben, ändert sich immer schneller. Dies gilt auch und gerade für das Unternehmensumfeld. Neue Techniken, geänderte Wettbewerbssituationen, geänderte Kundenwünsche. Wenn ein Unternehmen auch in Zukunft bestehen will muss es sich kontinuierlich weiterentwickeln. Daran führt kein Weg vorbei.  Wenn also Veränderungen im Unternehmen ständig vorgenommen werden müssen, dann bleibt nicht mehr die Frage „ob“, sondern nur noch „wann“ und „wie“.

Das „wann“ entscheidet zum großen Teil der Kunde oder Wettbewerber, bleibt also das „wie“ .

Hier kommt der „Change Manager“ ins Spiel, also derjenige, der Veränderungen im Unternehmen aktiv umsetzt. Er plant, implementiert, kontrolliert Veränderungen und berät dazu sämtliche Stakeholder. Das unterscheidet ihn vom klassischen Unternehmensberater, der zumeist nicht selber seine geplanten Veränderungen in die Tat umsetzt, sondern lediglich das Konzept hierzu erstellt.

Der Change Manager kommuniziert vollständig, klar und wahrheitsgemäß

mehr erfahren