Meine Vorgehensweise

Phase 1: Zieldefinition

Der zu erreichende Zielzustand wird exakt festgelegt

Ich starte das Projekt stets mit der Zieldefinition. Der Zielzustand wird mittels SMART-Formel eindeutig definiert. Es ist wichtig, dass der Auftraggeber und der Interim Manager das gleiche Verständnis vom Zielzustand haben, damit es im Nachhinein zu keinen Enttäuschungen oder Missverständnissen zwischen den Vertragspartnern kommt. Diese Phase dient auch zur Bestimmung der späteren Zielerreichung des erfolgsabhängigen Teils meines Honorars.

Phase 2: Ist-Analyse

mehr erfahren